Montag, 17. Januar 2011

James Bond und der Bulle von Tölz

Liebes Internet,

mit Blick auf meinen letzten Eintrag ist mir noch eine Sache eingefallen.
ICH MÖCHTE NICHT TAUSCHEN

Rubel Trubel und überall Fans.

Den Samstag haben wir damit verbracht in der Innenstadt von Stuttgart rumzulaufen und mal ein bisschen auf Kultur zu machen. Eigentlich war es eine Tour von Nordsee zu StarBucks, aber das muss hier ja nicht weiter ausgeführt werden. Jedenfalls begab es sich, dass man die Blicke der vorbeigehenden Gruppen von Kindern und Jugendlichen regelrecht spürte.

Man glaubt es kaum, aber das gibt es wirklich!
Wer die Innenstadt von Stuttgart nicht kennt…. Wir waren auf einer Einkaufsmeile so breit wie ein Fußballplatz und minimum 3km lang. Sowas gibt es in Berlin einfach nirgends, deswegen war ich sehr beeindruckt. Ganz Stuttgart scheint sich dort am Wochenende aufzuhalten.

Die erste Begegnung mit der dritten Art hatten ich persönlich schon nach circa fünf Minuten. Zwei Mädchen (ca. 13Jahre alt) rissen plötzlich die Augen auf und starrten unsere Gruppe an. Wir gingen vorbei. Was soll man auch sonst in solch einem Moment tun? Zurückstarren und auf den Weltuntergang warten wäre ne Möglichkeit. Das war aber noch nicht diese Situation die ich meinte. Nach gefühlten 100m im Getümmel wollte ich mir den Platz nochmals genauer betrachten und drehte mich um. Die beiden Mädchen standen ungefähr 2m hinter uns und es fielen ihnen fast die Augen aus dem Kopf. EY… das ist NICHT lustig wenn man sowas sehen muss.

Mir war klar, dass es nicht um mich ging, aber so verfolgt zu werden grenzt an eine ganz besondere Belästigung irgendwie.

Die Tour war ansonsten recht amüsant. Ein Foto und ein paar kleinere Gruppen die starkes Interesse an unseren Internetstars hatten und das wars eigentlich auch schon.

Die üblichen Bekloppten waren auch in der Innenstadt unterwegs. Einen Mann, der in 5xL den Bullen von Tölz sah und Sascha als James Bond bezeichnete… solche Leute gibt's auch in Berlin, aber dieser Mann bettelte irgendwie um Schläge auf den Hinterkopf.

Warum gibt es in Stuttgart eigentlich Soooo viele Assiprolls?? BMW/AUDI/PORSCHE von Papi und schon drehen die Jungs am Rad und haben ne totale Vollscheibe.

FAZIT: Schöne Innenstadt aber ansonsten nichts besonderes. Verrückte gibt es überall und wenn ich Mercedes fahren will, dann hol ich mir nen Taxi.

LG mein liebes Internet

Benni
Ab zu meinem Youtubekanal

Kommentare:

  1. oh mann das muss schrecklich sein von den ganzen Fans so gestalkt werden :/
    sie tuhn mir ja echt richtig leid ..
    aber freut mich das ihr trotzdem spaß hattet :D

    AntwortenLöschen
  2. Klar verstehe ich dein Anliegen, aber du musst auch die andere Seite sehen und ich weis das du nur aus deiner Erfahrung von dem besagten Tag berichtest.

    Es ist nun mal so und, wenn "DU" noch bekannter wirst auf Youtube, dann kommt das gleiche auf dich zu. =)

    Mein erstes Kommentar =)

    AntwortenLöschen